Sie sind hier: Projekte

Alfter: Bad-Sanierung

Nach einer ausgiebigen Planung wurde ein Gäste-Bad barrierefrei saniert, bzw. renoviert. Die Umsetzung sollte mit geringem Aufwand und kostengünstig erfolgen.

So wurde auf die bestehenden Wandfliesen aufgebaut. Die Bodenfliesen, die vorhandene Dusche, die Toilette und auch das Waschbecken wurden komplett entfernt.

Nach Montage der Vorwandinstallationen für Toilette + Waschbecken, und nach Änderung der Anschlüsse für die Duscharmatur durch den Heizungs-/Sanitärfirma konnten wir alle Trockenbau-/Beiputzarbeiten, das Nivellieren der Bodenfläche und den Einbau eines bodenebenen Duschelemnts durchführen. Die Wandfliesen wurden mit einem Spezial-Haftgrund versehen, um die neuen Fliesen fachgerecht verlegen zu können, im Duschbereich wurden die Wandflächen/Bodenfläche zusätzlich mit einer Dichtmasse und Dichtbändern abgedichtet.

Farblich an die neuen Badmöbel angepasst, wurde eine anthrazit-farbene Bordüre sowie ein anthrazit-farbenes Mosaik für die Duschtasse ausgesucht und verbaut.

Damit auch in Zukunft die Dusche ggf. mit einem Rollstuhl benutzt werden kann, wurde von uns eine zweiflüglige Ganzglas-Duschwand verbaut.

 

 

Materialien/Hersteller:

 

- Ardex (Grundierungen/Haftgrund/Nivelliermasse/Fliesenkleber/Fugenmasse/Dichtmasse/Dichtbänder)

- Schlüter (Edelstahl-Schienen, Jolly-Schienen)

- Illbruck (bodenebenes Duschelement)

- Saniku (Ganzglas Duschabtrennung)

 

 

   

 

       

 

   

 

 

 

 

 

 

Kunden-Bewertung:

 

"Die Arbeiten der Handwerker waren hervorragend. Zum Tragen kam dazu noch die hervorragende Beratung. Alles in Allem ist das Endergebnis unseres renovierten Bades vorzeigbar und zu unserer vollsten Zufriedenheit geworden. Diese Firma kann man ruhigen Gewissens weiterempfehlen."


Eheleute B.